SV 1932 Klein Belitz

Hohen Luckower VFB – SV Klein Belitz II 3:0 (1:0)

Im Ortsderby beim Hohen Luckower VFB war für die zweite Mannschaft des SV Klein Belitz am vergangenen Sonntag nicht viel zu holen, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage zu Buche stand.

Von Beginn an wurden die Gäste dabei an einem geordneten Spielaufbau gehindert und ließen sich durch die starke Zweikampfführung des Gegners frühzeitig den Schneid abkaufen. Der eigenen Offensive gelang es gegen die beste Abwehr der Liga somit kaum sich entscheidend durchzusetzen. Lediglich eine verunglückte Flanke von Norman Tonn (20.) und ein Freistoß von Pascal Nawrot (30.) sorgten zumindest etwas für Torgefahr. Auf der anderen Seite geriet die Hintermannschaft im Verlauf der ersten Hälfte dagegen zunehmend unter Druck. Nach einer vergebenen Kopfballchance (10.) folgte in der 14. Minute auch bereits der erste Gegentreffer durch Andreas Jandt, der den Ball nach starkem Zuspiel im Nachsetzen über die Torlinie bugsierte. Trotz weiterer gegnerischer Möglichkeiten (38., 43.), blieb es bis zur Pause aber beim noch knappen 0:1-Rückstand.
Nach dem Seitenwechsel beschränkten sich die Belitzer vornehmlich auf die Abwehrarbeit und ließen zumindest nur noch wenige klare Torchancen zu. Dennoch erhöhte Hohen Luckow durch einen Kopfballtreffer von Marcel Wölk (48.) und einen direkt verwandelten Freistoß von Hannes Jandt (69.) im weiteren Verlauf noch auf 3:0. Der eigene Angriff blieb dagegen weiterhin ohne Durchsetzungsvermögen und kam durch Neuzugang Denny Burmeister lediglich zu zwei nennenswerten Torschüssen. Letztlich verloren die Belitzer auch in der Höhe verdient und blieben somit auch im siebten direkten Duell in Folge sieglos gegen den Ortsnachbarn aus Hohen Luckow.

Fazit: Der Gegner kaufte uns durch starke Zweikampfführung von Beginn an den Schneid ab. Während wir zu keiner Zeit zu unserem Spiel fanden, siegte Luckow letztlich auch in der Höhe verdient.

Torfolge:
1:0 A. Jandt (14.)
2:0 Wölk (48.)
3:0 H. Jandt (69.)

Belitz: Krüger (46. Burmeister), Suchland, Wichmann, Möller (67. K. Nawrot), Braasch, Werner, J. Düntsch, Tonn, Clasen, T. Janczylik, P. Nawrot (59. M. Janczylik)

Luckow: Meier, Oliver Hoffmann, Huth, Rohmann, Steglich, K. Meyer, Penzin, Wölk (80. C. Rachow), H. Jandt (83. Düring), A. Jandt, Steinbach (61. Meineck)

Schiri: Henrik Neupauer
Z: 40 (15 Belitzer)

© SV 1932 Klein Belitz · 2011-2018                   · Impressum           · Datenschutz           · Kontakt